Startseite | Zurück zur Seite | Lexikon Übersichtsseite

Astigmatismus

Hornhautverkrümmung, auch Stabsichtigkeit. Aufgrund einer ungleichmäßigen Wölbung der Hornhaut werden bei diesem Sehfehler die einfallenden Lichtstrahlen auf der Netzhaut nicht zu einem Punkt gebündelt, sondern als Stäbchen abgebildet. Dadurch sieht man unscharf und leicht verzerrt.

« Zurück zur Glossarübersicht