Startseite | Zurück zur Seite | Lexikon Übersichtsseite

Iris

Die Iris wird auch als Regenbogenhaut bezeichnet. Sie ist der farbige Anteil des Auges, der die Pupille umgibt. Ihre Funktion besteht darin, die Öffnung der Pupille je nach Lichteinfall zu regulieren, wie eine Blende beim Fotoapparat. Siehe auch Wie wir sehen.

« Zurück zur Glossarübersicht