Startseite | Zurück zur Seite | Lexikon Übersichtsseite

Meibomdrüsen

Die Meibomdrüsen sind Talgdrüsen am Rand der Augenlider. Sie produzieren eine ölige Flüssigkeit, die gemeinsam mit der Tränenflüssigkeit den Augapfel benetzt und feucht hält und dafür sorgt, dass der wässrige Tränenfilm nicht zu schnell verdunstet. Wenn man morgens “Schlaf” in den Augenwinkeln hat, handelt es sich dabei um das eingetrocknete Sekret der Meibomschen Drüsen.

« Zurück zur Glossarübersicht

 

Augenarztpraxis
Blankenese

Dres. Kaupke, Miebach,
Görges, Ehrich & Partner

Auguste-Baur-Straße 1
22587 Hamburg
Tel. 040 / 866 43 23 0
Fax. 040 / 866 43 23 13
info@augen-blankenese.de

Sprechstunde
Mo. – Fr.8.00 – 13.30 Uhr
15.00 – 19.30 Uhr
Sa.9.00 – 12.30 Uhr

Orthoptik (Sehschule)
nach Vereinbarung

Anfahrt

 

Augenärztliche
Praxisklinik Am Tierpark

Hugh-Greene-Weg 2
22529 Hamburg
Tel. 040 / 822 99 10 44
info@augen-blankenese.de

Sprechstunde
Mo. – Fr.8.30 – 12.00 Uhr
14.15 – 17.30 Uhr
Sa. und Orthoptik (Sehschule)
nach Vereinbarung

Anfahrt

 

Zertifizierung

Wir sind seit 2008 zertifiziert nach ISO 9001:2008 vom TÜV Saarland.

ISO 9001 zertifizierte Praxis