Startseite | Zurück zur Seite | Lexikon Übersichtsseite

Sehnerv

Der Sehnerv, lat. Nervus Opticus, besteht aus einem Bündel an Nervenfasern, die von der Netzhaut ausgehend ins Sehzentrum des Gehirns münden. Er ist ca. 4-5 cm lang und gliedert sich in drei Abschnitte, die im Augapfel, in der Augenhöhle und im Schädel liegen. Ohne Sehnerv ist ein Sehen nicht möglich.

« Zurück zur Glossarübersicht