Startseite | Zurück zur Seite | Lexikon Übersichtsseite

Akkommodation

Die Augenlinse kann mit Hilfe des Ziliarmuskels  (oder Ziliarkörper) ihre Form verändern: Durch Anspannung des Muskels wird die Linse stark gekrümmt und man sieht in der nähe scharf. Wenn sich der Muskel entspannt, wird sie flach, bricht das Licht nur wenig und man sieht Objekte in der Ferne scharf. Diesen Vorgang nennt man Akkomodation.

« Zurück zur Glossarübersicht

 

Augenarztpraxis
Blankenese

Dres. Kaupke, Miebach,
Görges, Ehrich & Partner

Auguste-Baur-Straße 1
22587 Hamburg
Tel. 040 / 866 43 23 0
Fax. 040 / 866 43 23 13
info@augen-blankenese.de

Sprechstunde
Mo. – Fr.8.00 – 13.30 Uhr
15.00 – 19.30 Uhr
Sa.9.00 – 12.30 Uhr

Orthoptik (Sehschule)
nach Vereinbarung

Anfahrt

 

Augenärztliche
Praxisklinik Am Tierpark

Hugh-Greene-Weg 2
22529 Hamburg
Tel. 040 / 822 99 10 44
info@augen-blankenese.de

Sprechstunde
Mo. – Fr.8.30 – 12.00 Uhr
14.15 – 17.30 Uhr
Sa. und Orthoptik (Sehschule)
nach Vereinbarung

Anfahrt

 

Zertifizierung

Wir sind seit 2008 zertifiziert nach ISO 9001:2008 vom TÜV Saarland.

ISO 9001 zertifizierte Praxis