Startseite | Zurück zur Seite | Lexikon Übersichtsseite

Ziliarkörper

Der Ziliarkörper wird auch Ziliarmuskel oder Strahlenkörper genannt. Dabei handelt es sich um einen Muskel im Auge, mit dessen Hilfe sich die Augenlinse auf nahes oder fernes Sehen einstellen kann (Akkomodation). Spannt sich der Muskel an, wölbt sich die Augenlinse und man sieht in der Nähe gut; entspannt er sich, wird die Linse flach und man kann in der Ferne scharf sehen.

« Zurück zur Glossarübersicht